de.guibuilder.server
Class GuiXAPI

java.lang.Object
  extended by de.guibuilder.server.GuiXAPI

public final class GuiXAPI
extends java.lang.Object

Server-seitige Implementierung von GuiAPI.
Für jede Client-Session ist ein Objekt dieser Klasse anzulegen (statefull!).


Constructor Summary
GuiXAPI()
          Constructor; tut nix.
 
Method Summary
 void activateTab(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName)
          Es soll eine andere Registerkarte aktiviert werden.
 void activateWindow(java.lang.String windowId)
          Es wird ein anderes Fenster aktiviert, wenn mehrere gleichzeitig offen sind; bewirkt einen Focuswechsel zwischen verschiedenen Fenstern.
 void addItem(java.lang.String windowId, java.lang.String name, java.lang.String item)
          Fügt der List- oder Combobox einen Eintrag am Ende hinzu.
 void addItem(java.lang.String windowId, java.lang.String name, java.lang.String item, int index)
          Fügt einen Eintrag an einem bestimmten Index ein.
 void addItem(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, java.lang.String name, java.lang.String item)
          Fügt der List- oder Combobox einen Eintrag am Ende hinzu.
 void addItem(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, java.lang.String name, java.lang.String item, int index)
          Fügt einen Eintrag an einem bestimmten Index ein.
 void addMenuItem(java.lang.String windowId, java.lang.String menuName, java.lang.String label, java.lang.String cmd)
          Fügt dem Menü einen neuen Eintrag mit einem Label und einem ActionCommand hinzu.
 void addMenuItem(java.lang.String windowId, java.lang.String menuName, java.lang.String label, java.lang.String cmd, java.lang.String type)
          Fügt dem Menü einen neuen Eintrag mit einem Label und einem ActionCommand hinzu.
 void addTreeNode(java.lang.String windowId, java.lang.String title)
          Fügt dem Tree des Fensters einen Knoten hinzu.
 void addTreeNode(java.lang.String windowId, java.lang.String title, java.lang.String name)
          Fügt dem Tree des Fensters einen Knoten mit einem speziellen Namen hinzu.
 void addTreeNode(java.lang.String windowId, java.lang.String title, java.lang.String name, java.lang.String filename)
          Fügt dem Tree des Fensters einen Knoten mit einem speziellen Namen hinzu.
 void closeWindow(java.lang.String windowId)
          Das Fenster mit der angegebenen WindowId ist zu schließen (dispose).
 void createWindow(java.lang.String windowName, java.lang.String windowId, java.lang.String fileName)
          Erzeugt das Fenster wie openWindow, aber zeigt es nicht an.
 void createWindowGdl(java.lang.String windowName, java.lang.String windowId, java.lang.String doc)
          Erzeugt ein Fenster wie createWindow.
 void createWindowXml(java.lang.String windowName, java.lang.String windowId, java.lang.String doc)
          Erzeugt ein Fenster wie createWindow.
 void deleteRow(java.lang.String windowId, java.lang.String tableName)
          Löscht die selektierte Zeile aus der Tabelle.
 void deleteRow(java.lang.String windowId, java.lang.String tableName, int row)
          Löscht die angegebene Zeile aus der Tabelle.
 void deleteRow(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, java.lang.String tableName)
          Löscht die selektierte Zeile aus der Tabelle.
 void deleteRow(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, java.lang.String tableName, int row)
          Löscht die angegebene Zeile aus der Tabelle.
 void enable(java.lang.String windowId, java.lang.String name, boolean b)
          Aktiviert oder deaktiviert Menüeinträge und Buttons (auch Toolbar).
 void enableComp(java.lang.String windowId, java.lang.String name, boolean b)
          Aktiviert oder deaktiviert Eingabekomponenten wie Text, Combo usw.
 void enableComp(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, java.lang.String name, boolean b)
          Aktiviert oder deaktiviert Eingabekomponenten wie Text, Combo usw.
 void enableTab(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, boolean b)
          Die ganze Registerkarte wird für Benutzeraktionen gesperrt (false), d.h. daß sie auch nicht mehr angeklickt werden kann; bzw wieder aktiviert (true).
 void end()
          Sanduhr ausschalten.
 electric.xml.Document endTrans()
          Liefert das XmlDocument mit der fertigen Transaktion.
 void exit()
          Anwendung beenden.
 void getAllModifiedValues(java.lang.String windowId)
          Liefert ein XML-Document (Typ "Replay") mit den Namen aller Komponenten - die vom Benutzer geändert wurden - und deren Wert.
 void getAllModifiedValues(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName)
          Liefert eine Hashtable mit den Namen aller Komponenten - die vom Benutzer geändert wurden - und deren Wert.
 void getAllValues(java.lang.String windowId)
          Liefert den Inhalt des Fensters als XmlDocument.
 void getDatasetValues(java.lang.String windowId)
          Liefert den Inhalt des Fensters als Dataset.
 void getMemberNames(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName)
          Liefert eine ArrayList mit den Namen aller Komponenten, die das Interface GuiMember implementieren.
 void getValue(java.lang.String windowId, java.lang.String name)
          Liefert den Wert der angegebenen Komponente.
 void getValue(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, java.lang.String name)
          Liefert den Wert der angegebenen Komponente, die auf der angegebenen Registerkarte liegt.
 void getValues(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, java.util.Collection col)
          Liefert eine Map mit Feldinhalten der angegebenen Feldnamen.
 void getValues(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, java.lang.String[] list)
          Liefert einen Vector mit Feldinhalten der angegebenen Feldnamen.
 void hideWindow(java.lang.String windowId)
          Macht ein Fenster unsichtbar.
 void insertRow(java.lang.String windowId, java.lang.String tableName)
          Fügt eine leere Zeile der Tabelle am Ende hinzu.
 void insertRow(java.lang.String windowId, java.lang.String tableName, int row, java.util.Vector values)
          Fügt eine Zeile in die Tabelle ein.
 void insertRow(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, java.lang.String tableName)
          Fügt eine leere Zeile der Tabelle am Ende hinzu.
 void insertRow(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, java.lang.String tableName, int row, java.util.Vector values)
          Fügt eine Zeile in die Tabelle ein.
 void insertRow(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, java.lang.String tableName, java.util.Vector values)
          Fügt eine Zeile der Tabelle am Ende hinzu.
 void insertRow(java.lang.String windowId, java.lang.String tableName, java.util.Vector values)
          Fügt eine Zeile der Tabelle am Ende hinzu.
 void openWindow(java.lang.String windowName, java.lang.String windowId, java.lang.String fileName)
          Neues Fenster erstellen und anzeigen.
 void removeAll(java.lang.String windowId, java.lang.String name)
          Löscht alle Einträge aus der List- oder Combobox.
 void removeAll(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, java.lang.String name)
          Löscht alle Einträge aus der List- oder Combobox.
 void removeItem(java.lang.String windowId, java.lang.String name, java.lang.String item)
          Löscht den angegebenen Eintrag aus der List- oder Combobox.
 void removeItem(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, java.lang.String name, java.lang.String item)
          Löscht den angegebenen Eintrag aus der List- oder Combobox.
 void removeTreeNode(java.lang.String windowId)
          Löscht den selektierten Knoten des Baums; es wird die Knoten selekiert, der auf den gelöschten folgt.
 void resetPanel(java.lang.String windowId, java.lang.String name)
          Leert die Felder eines einzelnen Panels (zumeist eine Registerkarte).
 void resetWindow(java.lang.String windowId)
          Alle Felder der Fensters leeren, alle Registerkarten, Menüeinträge und Buttons werden enabled.
 void selectPanel(java.lang.String windowId, java.lang.String name, boolean b)
          Selektiert alle TextComponents des Panels
 void setAllValues(java.lang.String windowId, java.util.LinkedHashMap hash)
           
 void setAllValuesXml(java.lang.String windowId, electric.xml.Document doc)
          Setzt die Werte des Fensters mit einem XmlDocument.
 void setAllValuesXml(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, electric.xml.Document doc)
          Setzt die Werte einer Registerkarte - wenn nicht null - mit einem XmlDocument.
 void setCellValue(java.lang.String windowId, java.lang.String tableName, java.lang.String value, int row, int col)
          Setzt den Wert eine Tabellenzelle neu.
 void setCellValue(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, java.lang.String tableName, java.lang.String value, int row, int col)
          Setzt den Wert eine Tabellenzelle neu.
 void setCodeBase(java.lang.String url)
          Setzt die Codebase für alle Klassen.
 void setDatasetValues(java.lang.String windowId, JDataSet ds)
           
 void setDebug(boolean b)
          Setzt den Debug-Modus für die Factory.
 void setDebugMode(boolean b)
           
 void setDocumentBase(java.lang.String base)
          Setzt die DocumentBase relativ zur CodeBase.
 void setFocus(java.lang.String windowId, java.lang.String name)
          Setzt den Focus auf die angegebene Komponente.
 void setFocus(java.lang.String windowId, java.lang.String tableName, int row, int col)
          Setzt den Focus in die Zelle einer Tabelle.
 void setFocus(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, java.lang.String name)
          Setzt den Focus auf die angegebene Komponente.
 void setFocus(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, java.lang.String tableName, int row, int col)
          Setzt den Focus in die Zelle einer Tabelle.
 void setItems(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, java.lang.String tblName, int colIndex, java.util.Vector items)
          Füllt eine Combobox, die Spalte einer Tabelle ist, neu mit Werten.
 void setItems(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, java.lang.String name, java.util.Vector items)
          Füllt eine List- oder Combobox neu mit Werten.
 void setItems(java.lang.String windowId, java.lang.String name, java.util.Vector items)
          Füllt eine List- oder Combobox neu mit Werten.
 void setMinMaxValue(java.lang.String windowId, java.lang.String name, int min, int max)
          Setzt das Minimum und das Maximum bei Scrollbar und Slider neu.
 void setMinMaxValue(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, java.lang.String name, int min, int max)
          Setzt das Minimum und das Maximum bei Scrollbar und Slider neu.
 void setModified(java.lang.String windowId, java.lang.String name, boolean b)
           
 void setModified(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, java.lang.String name, boolean b)
           
 void setNodeValues(java.lang.String windowId, java.lang.String path, electric.xml.Element values)
           
 void setPingInterval(int seconds)
          Ping Interval setzen
 void setRowValues(java.lang.String windowId, java.lang.String tableName, int row, java.util.Vector values)
          Überschreibt den Inhalt einer Tabellenzeile mit neuen Werten.
 void setRowValues(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, java.lang.String tableName, int row, java.util.Vector values)
          Überschreibt den Inhalt einer Tabellenzeile mit neuen Werten.
 void setSelectedNode(java.lang.String windowId, java.lang.String path)
          Setzt den selektierten Konten im Baum.
 void setTableValues(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, java.lang.String tableName, java.util.Vector data)
          Füllt eine Tabelle mit neuen Daten (Vector von Vectoren).
 void setTableValues(java.lang.String windowId, java.lang.String tableName, java.util.Vector values)
          Füllt eine Tabelle mit neuen Daten (Vector von Vectoren).
 void setUiManager(java.lang.String ui)
          Setzt den UI Manager.
 void setValue(java.lang.String windowId, java.lang.String name, java.lang.String value)
          Setzt den Wert der angegebenen Komponente auf den angegebenen Wert.
 void setValue(java.lang.String windowId, java.lang.String tabName, java.lang.String name, java.lang.String value)
          Setzt den Wert der angegebenen Komponente - die auf der angegebenen Registerkarte liegt - auf den angegebenen Wert.
 void setValues(java.lang.String windowId, java.lang.String panelName, java.util.List vals)
          Setzt alle Komponenten des angegebenen Panels auf die übergebenen Werte.
 void setValues(java.lang.String windowId, java.lang.String panelName, java.util.Map map)
          Setzt mehrere Komponenten des angegebenen Panels auf die übergebenen Werte.
 void setValues(java.lang.String windowId, java.lang.String panelName, java.lang.Object obj)
          Setzt mehrere Komponenten des angegebenen Panels auf den Werte der (public) Attribute des übergebenen Objects.
 void setVersion(java.lang.String version)
          Setzt die Version für die Factory.
 void setWindowTitle(java.lang.String windowId, java.lang.String value)
          Setzt die Titelzeile des Fensters neu.
 void showMessage(java.lang.String title, java.lang.String type, java.lang.String message)
          Einfache Benachrichtigung an den Benutzer (nur Button OK).
 void showMessage(java.lang.String windowId, java.lang.String name, java.lang.String title, java.lang.String type, java.lang.String message, java.lang.String[] buttons, java.lang.String[] actionCommands)
          Wahl einer Option durch den Benutzer mit Auslösen einer entsprechenden Nachricht.
 void showWindow(java.lang.String windowId)
          Zeigt ein mit createWindow erzeugtes oder mit hideWindow verstecktes Fenster an.
 void start()
          Sanduhr einschalten.
 void startTrans()
          Erzeugt ein neues XmlDocument (Typ "Do").
 void verifyWindow(java.lang.String windowId)
          Veranlaßt eine Eingabeprüfung auf dem Client.
 
Methods inherited from class java.lang.Object
equals, getClass, hashCode, notify, notifyAll, toString, wait, wait, wait
 

Constructor Detail

GuiXAPI

public GuiXAPI()
Constructor; tut nix.

Method Detail

setDebugMode

public void setDebugMode(boolean b)

startTrans

public void startTrans()
Erzeugt ein neues XmlDocument (Typ "Do"). Erst bei "endTrans" wird des fertige Document geliefert.


endTrans

public electric.xml.Document endTrans()
Liefert das XmlDocument mit der fertigen Transaktion. Zuvor muß "startTrans()" aufgerufen werden.


setCodeBase

public void setCodeBase(java.lang.String url)
Setzt die Codebase für alle Klassen.
Die DocumentBase wird gleichzeitig auf diesen Wert gesetzt, wenn sie nicht null ist.
Als Protokoll ist "http" oder "file" erlaubt.

See Also:
setDocumentBase(java.lang.String)

setDocumentBase

public void setDocumentBase(java.lang.String base)
Setzt die DocumentBase relativ zur CodeBase.
Es handelt sich hierbei um dasjenige Verzeichnis, aus dem die Factory ihre Sourcen (Spezifikation, Images) bezieht, wenn keine absolute Adresse angegeben.
Ist üblicherweise ein Unterverzeichnis der CodeBase; die CodeBase muß zuvor gesetzt werden.

See Also:
GuiUtil.setDocumentBase(java.net.URL), setCodeBase(java.lang.String)

setDebug

public void setDebug(boolean b)
Setzt den Debug-Modus für die Factory.

See Also:
GuiUtil.setDebug(boolean)

setVersion

public void setVersion(java.lang.String version)
Setzt die Version für die Factory.
Ist das Argument null; wird die Version auf "default" gesetzt.

See Also:
GuiUtil.setVersion(java.lang.String)

setUiManager

public void setUiManager(java.lang.String ui)
Setzt den UI Manager.
Erlaubte Werte sind "windows", "metal", "motif".
Groß- und Kleinschreibung ist egal.
Es darf auch null übergeben werden, dann passiert aber auch nüscht.


start

public void start()
Sanduhr einschalten.


end

public void end()
Sanduhr ausschalten.


exit

public void exit()
Anwendung beenden.


setPingInterval

public void setPingInterval(int seconds)
Ping Interval setzen


openWindow

public void openWindow(java.lang.String windowName,
                       java.lang.String windowId,
                       java.lang.String fileName)
Neues Fenster erstellen und anzeigen.
Das Fenster erhält den angegebenen Namen und die Id. Die WindowId wird von der Dialogsteuerung vergeben und muß je Client-Session eindeutig sein; hierüber kann der Client auch veranlaßt werden, das selbe Fenster mehrfach zu öffnen (etwa wenn aus der Personenauskunft heraus die Auskunft über eine andere Person aufgerufen werden soll).
Die WindowId dient sowohl dem GuiBuilder als auch der Dialogsteuerung zur Identifikation eines Fensters. Bei allen Benutzeraktionen wird die hier vergebene WindowId gemeldet.

Es wird nur angegeben, welche Spezifikationsdatei angefordert werden soll. Der eigentliche Transport der Spezifikationen muß über einen anderen Kanal (z.B. HTTP) erfolgen.
Dieses ermöglicht es dem Client, die Gui-Spezifikationen - oder noch besser das ganze Fenster - in einem Cache für den wiederholten Gebrauch vorzuhalten.
Die Dialogsteuerung selbst kann mit den Methoden hideWindow und showWindow ein Fenster verstecken bzw. ein verstecktes Fenster wieder anzeigen. Hierüber kann die Performanz der Anwendung - bei entsprechendem Speicherbedarf - gesteigert werden. Achtung!
Modale Dialoge, die anschließend mit Werten gefüllt werden sollen, nicht mit dieser Methode erzeugen, sondern erst "createWindow" verwenden!

Parameters:
windowName - Ein beliebiger Name für das Fenster.
windowId - Eine eindeutige Id für dieses Fenster.
fileName - Dateiname eine Gui-Spezifikation relativ zur DocumentBase.
See Also:
hideWindow(java.lang.String), showWindow(java.lang.String), createWindow(java.lang.String, java.lang.String, java.lang.String), setDocumentBase(java.lang.String)

createWindow

public void createWindow(java.lang.String windowName,
                         java.lang.String windowId,
                         java.lang.String fileName)
Erzeugt das Fenster wie openWindow, aber zeigt es nicht an. Das Fenster kann anschließend mit showWindow sichtbar gemacht werden.

Achtung!
Modale Dialoge müssen mit dieser Methode erzeugt, dann mit Werten gefüllt, und erste zuletzt mit "showWindow" angezeigt werden!

See Also:
openWindow(java.lang.String, java.lang.String, java.lang.String), showWindow(java.lang.String)

createWindowXml

public void createWindowXml(java.lang.String windowName,
                            java.lang.String windowId,
                            java.lang.String doc)
Erzeugt ein Fenster wie createWindow.
Statt eines Dateinamens wird hier ein String erwartet, der ein XML-Dokument enthält. Das Fenster kann anschließend mit showWindow sichtbar gemacht werden.

Diese Funktion ist auch für die dynamische Erzeugung von Oberfläche auf dem Server gedacht.

See Also:
showWindow(java.lang.String)

createWindowGdl

public void createWindowGdl(java.lang.String windowName,
                            java.lang.String windowId,
                            java.lang.String doc)
Erzeugt ein Fenster wie createWindow.
Statt eines Dateinamens wird hier ein String erwartet, der eine Gui-Spezifikation in "alter" Notation enthält. Das Fenster kann anschließend mit showWindow sichtbar gemacht werden.

See Also:
openWindow(java.lang.String, java.lang.String, java.lang.String), showWindow(java.lang.String)

closeWindow

public void closeWindow(java.lang.String windowId)
Das Fenster mit der angegebenen WindowId ist zu schließen (dispose).
Es wird eine Exception geworfen, wenn diese WindowId bisher nicht geöffnet wurde.


hideWindow

public void hideWindow(java.lang.String windowId)
Macht ein Fenster unsichtbar. Achtung! Der Fensterinhalt bleibt dabei erhalten!

See Also:
showWindow(java.lang.String), resetWindow(java.lang.String)

showWindow

public void showWindow(java.lang.String windowId)
Zeigt ein mit createWindow erzeugtes oder mit hideWindow verstecktes Fenster an.

See Also:
hideWindow(java.lang.String), resetWindow(java.lang.String)

activateWindow

public void activateWindow(java.lang.String windowId)
Es wird ein anderes Fenster aktiviert, wenn mehrere gleichzeitig offen sind; bewirkt einen Focuswechsel zwischen verschiedenen Fenstern.
Es wird eine Exception geworfen, wenn diese WindowId bisher nicht geöffnet wurde.
Als Folge dieser Anweisung wird von dem Fenster die Nachricht "windowActivated" gesendet.


verifyWindow

public void verifyWindow(java.lang.String windowId)
Veranlaßt eine Eingabeprüfung auf dem Client.


resetWindow

public void resetWindow(java.lang.String windowId)
Alle Felder der Fensters leeren, alle Registerkarten, Menüeinträge und Buttons werden enabled.


resetPanel

public void resetPanel(java.lang.String windowId,
                       java.lang.String name)
Leert die Felder eines einzelnen Panels (zumeist eine Registerkarte).


selectPanel

public void selectPanel(java.lang.String windowId,
                        java.lang.String name,
                        boolean b)
Selektiert alle TextComponents des Panels


setWindowTitle

public void setWindowTitle(java.lang.String windowId,
                           java.lang.String value)
Setzt die Titelzeile des Fensters neu.


activateTab

public void activateTab(java.lang.String windowId,
                        java.lang.String tabName)
Es soll eine andere Registerkarte aktiviert werden.


enableTab

public void enableTab(java.lang.String windowId,
                      java.lang.String tabName,
                      boolean b)
Die ganze Registerkarte wird für Benutzeraktionen gesperrt (false), d.h. daß sie auch nicht mehr angeklickt werden kann; bzw wieder aktiviert (true).


setValue

public void setValue(java.lang.String windowId,
                     java.lang.String name,
                     java.lang.String value)
Setzt den Wert der angegebenen Komponente auf den angegebenen Wert.

Diese Methode kann auch für geschachtelte Container verwendet werden, wenn der Name der Componente in Punkt-Notation angegeben wird:
Beispiel: setValue("myWindow", "myTab.myPanel.myComponent", "neuer Wert");


setValue

public void setValue(java.lang.String windowId,
                     java.lang.String tabName,
                     java.lang.String name,
                     java.lang.String value)
Setzt den Wert der angegebenen Komponente - die auf der angegebenen Registerkarte liegt - auf den angegebenen Wert.


getValue

public void getValue(java.lang.String windowId,
                     java.lang.String name)
Liefert den Wert der angegebenen Komponente.


getValue

public void getValue(java.lang.String windowId,
                     java.lang.String tabName,
                     java.lang.String name)
Liefert den Wert der angegebenen Komponente, die auf der angegebenen Registerkarte liegt.

Parameters:
windowId - Id des Fensters
tabName - Name einer Registerkarte (Panel oder Group) dieses Fensters.
name - Name der Komponente auf der Registerkarte.

setAllValues

public void setAllValues(java.lang.String windowId,
                         java.util.LinkedHashMap hash)

setValues

public void setValues(java.lang.String windowId,
                      java.lang.String panelName,
                      java.util.List vals)
Setzt alle Komponenten des angegebenen Panels auf die übergebenen Werte.

Parameters:
windowId - Id des Fensters
panelName - Name eines Panels dieses Fensters (darf auch Tab oder Group sein).
vals - Eine Liste von Werte für die Komponenten dieses Panels. Diese Liste darf auch größer als die Menge der verfügbaren Komponenten sein (überzählige Werte werden dann natürlich nicht berücksichtigt).

setValues

public void setValues(java.lang.String windowId,
                      java.lang.String panelName,
                      java.util.Map map)
Setzt mehrere Komponenten des angegebenen Panels auf die übergebenen Werte.

Parameters:
windowId - Id des Fensters
panelName - Name eines Panels dieses Fensters (darf auch Tab oder Group sein).
map - Eine Name/Value-Pair für die Komponenten dieses Panels.

setValues

public void setValues(java.lang.String windowId,
                      java.lang.String panelName,
                      java.lang.Object obj)
Setzt mehrere Komponenten des angegebenen Panels auf den Werte der (public) Attribute des übergebenen Objects.
Hierbei müssen die Namen der Attributes der Klassen den Namen der Oberflächen-Komponenten entsprechen. Auf Groß- und Kleinschreibung ist zu achten.
Auf alle Attribute wird die Methode toString() angewendet. Voraussetzung ist, daß die angegebenen Komponenten einen String als Wert akzeptieren; also z.B. keine Tabellen.

Parameters:
windowId - Id des Fensters
panelName - Name eines Panels dieses Fensters (darf auch Tab oder Group sein).
obj - Ein Object dessen Attributnamen mit den Namen der Komponenten übereinstimmt.

getAllModifiedValues

public void getAllModifiedValues(java.lang.String windowId)
Liefert ein XML-Document (Typ "Replay") mit den Namen aller Komponenten - die vom Benutzer geändert wurden - und deren Wert.
Die Eigenschaft "modified" der Komponenten kann mit resetWindow wieder zurückgesetzt werden.

See Also:
resetWindow(java.lang.String)

getAllModifiedValues

public void getAllModifiedValues(java.lang.String windowId,
                                 java.lang.String tabName)
Liefert eine Hashtable mit den Namen aller Komponenten - die vom Benutzer geändert wurden - und deren Wert.
Die Eigenschaft "modified" der Komponenten kann mit resetWindow wieder zurückgesetzt werden.

See Also:
resetPanel(java.lang.String, java.lang.String)

getAllValues

public void getAllValues(java.lang.String windowId)
Liefert den Inhalt des Fensters als XmlDocument.


setAllValuesXml

public void setAllValuesXml(java.lang.String windowId,
                            electric.xml.Document doc)
Setzt die Werte des Fensters mit einem XmlDocument.


setAllValuesXml

public void setAllValuesXml(java.lang.String windowId,
                            java.lang.String tabName,
                            electric.xml.Document doc)
Setzt die Werte einer Registerkarte - wenn nicht null - mit einem XmlDocument.


getValues

public void getValues(java.lang.String windowId,
                      java.lang.String tabName,
                      java.util.Collection col)
Liefert eine Map mit Feldinhalten der angegebenen Feldnamen. Beim Client wird ein Replay-Dokument vom Typ "GetValues" erzeugt.

Parameters:
tabName - Name einer Registerkarte; darf auch null sein.
col - Eine Collection, die die Feldnamen als Keys enthält und entsprechend mit Werten gefüllt zurückgeliefert wird.

getValues

public void getValues(java.lang.String windowId,
                      java.lang.String tabName,
                      java.lang.String[] list)
Liefert einen Vector mit Feldinhalten der angegebenen Feldnamen. Beim Client wird ein Replay-Dokument vom Typ "GetValues" erzeugt.

Parameters:
tabName - Name einer Registerkarte; darf auch null sein.
list - Eine Array von String, das die Feldnamen der gewünschten Komponenten enthält.

getMemberNames

public void getMemberNames(java.lang.String windowId,
                           java.lang.String tabName)
Liefert eine ArrayList mit den Namen aller Komponenten, die das Interface GuiMember implementieren.
Die Komponenten werden in der spezifizierten Reihenfolge geliefert.


enable

public void enable(java.lang.String windowId,
                   java.lang.String name,
                   boolean b)
Aktiviert oder deaktiviert Menüeinträge und Buttons (auch Toolbar).

Der Name aller Buttons, Tools und Menüeinträge muß eindeutig sein! Auch die Namen von Buttons auf Registerkarten!


enableComp

public void enableComp(java.lang.String windowId,
                       java.lang.String name,
                       boolean b)
Aktiviert oder deaktiviert Eingabekomponenten wie Text, Combo usw.(keine Buttons oder Menüeintrage)


enableComp

public void enableComp(java.lang.String windowId,
                       java.lang.String tabName,
                       java.lang.String name,
                       boolean b)
Aktiviert oder deaktiviert Eingabekomponenten wie Text, Combo usw. die auf einer Registerkarte liegt. (keine Buttons oder Menüeintrage)


setFocus

public void setFocus(java.lang.String windowId,
                     java.lang.String name)
Setzt den Focus auf die angegebene Komponente.


setFocus

public void setFocus(java.lang.String windowId,
                     java.lang.String tabName,
                     java.lang.String name)
Setzt den Focus auf die angegebene Komponente.


setFocus

public void setFocus(java.lang.String windowId,
                     java.lang.String tableName,
                     int row,
                     int col)
Setzt den Focus in die Zelle einer Tabelle.


setFocus

public void setFocus(java.lang.String windowId,
                     java.lang.String tabName,
                     java.lang.String tableName,
                     int row,
                     int col)
Setzt den Focus in die Zelle einer Tabelle.


setMinMaxValue

public void setMinMaxValue(java.lang.String windowId,
                           java.lang.String name,
                           int min,
                           int max)
Setzt das Minimum und das Maximum bei Scrollbar und Slider neu. PENDING: Bei Scrollbar immer max um 10 größer angeben !!!??? (Bug in Swing?)

See Also:
GuiMinMax

setMinMaxValue

public void setMinMaxValue(java.lang.String windowId,
                           java.lang.String tabName,
                           java.lang.String name,
                           int min,
                           int max)
Setzt das Minimum und das Maximum bei Scrollbar und Slider neu.

See Also:
GuiMinMax

setModified

public void setModified(java.lang.String windowId,
                        java.lang.String name,
                        boolean b)

setModified

public void setModified(java.lang.String windowId,
                        java.lang.String tabName,
                        java.lang.String name,
                        boolean b)

setNodeValues

public void setNodeValues(java.lang.String windowId,
                          java.lang.String path,
                          electric.xml.Element values)

setItems

public void setItems(java.lang.String windowId,
                     java.lang.String name,
                     java.util.Vector items)
Füllt eine List- oder Combobox neu mit Werten.


setItems

public void setItems(java.lang.String windowId,
                     java.lang.String tabName,
                     java.lang.String name,
                     java.util.Vector items)
Füllt eine List- oder Combobox neu mit Werten.


setItems

public void setItems(java.lang.String windowId,
                     java.lang.String tabName,
                     java.lang.String tblName,
                     int colIndex,
                     java.util.Vector items)
Füllt eine Combobox, die Spalte einer Tabelle ist, neu mit Werten.
tabName darf auch null sein.


addItem

public void addItem(java.lang.String windowId,
                    java.lang.String name,
                    java.lang.String item)
Fügt der List- oder Combobox einen Eintrag am Ende hinzu.


addItem

public void addItem(java.lang.String windowId,
                    java.lang.String tabName,
                    java.lang.String name,
                    java.lang.String item)
Fügt der List- oder Combobox einen Eintrag am Ende hinzu.


addItem

public void addItem(java.lang.String windowId,
                    java.lang.String name,
                    java.lang.String item,
                    int index)
Fügt einen Eintrag an einem bestimmten Index ein.


addItem

public void addItem(java.lang.String windowId,
                    java.lang.String tabName,
                    java.lang.String name,
                    java.lang.String item,
                    int index)
Fügt einen Eintrag an einem bestimmten Index ein.


removeItem

public void removeItem(java.lang.String windowId,
                       java.lang.String name,
                       java.lang.String item)
Löscht den angegebenen Eintrag aus der List- oder Combobox.


removeItem

public void removeItem(java.lang.String windowId,
                       java.lang.String tabName,
                       java.lang.String name,
                       java.lang.String item)
Löscht den angegebenen Eintrag aus der List- oder Combobox.


removeAll

public void removeAll(java.lang.String windowId,
                      java.lang.String name)
Löscht alle Einträge aus der List- oder Combobox.


removeAll

public void removeAll(java.lang.String windowId,
                      java.lang.String tabName,
                      java.lang.String name)
Löscht alle Einträge aus der List- oder Combobox.


addMenuItem

public void addMenuItem(java.lang.String windowId,
                        java.lang.String menuName,
                        java.lang.String label,
                        java.lang.String cmd)
Fügt dem Menü einen neuen Eintrag mit einem Label und einem ActionCommand hinzu.

Parameters:
windowId - Eine eindeutige Id für dieses Fenster.
menuName - Der Name des Menüs, dem der Menüeintrag hinzuzufügen ist.
label - Beschriftung des Menüeintrags.
cmd - ActionCommand, welches beim Betätigen dieses Menüeintrags übergeben wird; wenn null, wird das Label als ActionCommand verwendet.

addMenuItem

public void addMenuItem(java.lang.String windowId,
                        java.lang.String menuName,
                        java.lang.String label,
                        java.lang.String cmd,
                        java.lang.String type)
Fügt dem Menü einen neuen Eintrag mit einem Label und einem ActionCommand hinzu.

Parameters:
windowId - Eine eindeutige Id für dieses Fenster.
menuName - Der Name des Menüs, dem der Menüeintrag hinzuzufügen ist.
label - Beschriftung des Menüeintrags.
cmd - ActionCommand, welches beim Betätigen dieses Menüeintrags übergeben wird; wenn null, wird das Label als ActionCommand verwendet.
type - Art des MenuItems: NORMAL (auch "null"), OPTION, CHECK

setCellValue

public void setCellValue(java.lang.String windowId,
                         java.lang.String tableName,
                         java.lang.String value,
                         int row,
                         int col)
Setzt den Wert eine Tabellenzelle neu.


setCellValue

public void setCellValue(java.lang.String windowId,
                         java.lang.String tabName,
                         java.lang.String tableName,
                         java.lang.String value,
                         int row,
                         int col)
Setzt den Wert eine Tabellenzelle neu.


setRowValues

public void setRowValues(java.lang.String windowId,
                         java.lang.String tableName,
                         int row,
                         java.util.Vector values)
Überschreibt den Inhalt einer Tabellenzeile mit neuen Werten.


setRowValues

public void setRowValues(java.lang.String windowId,
                         java.lang.String tabName,
                         java.lang.String tableName,
                         int row,
                         java.util.Vector values)
Überschreibt den Inhalt einer Tabellenzeile mit neuen Werten.


insertRow

public void insertRow(java.lang.String windowId,
                      java.lang.String tableName)
Fügt eine leere Zeile der Tabelle am Ende hinzu.


insertRow

public void insertRow(java.lang.String windowId,
                      java.lang.String tabName,
                      java.lang.String tableName)
Fügt eine leere Zeile der Tabelle am Ende hinzu.


insertRow

public void insertRow(java.lang.String windowId,
                      java.lang.String tableName,
                      java.util.Vector values)
Fügt eine Zeile der Tabelle am Ende hinzu.


insertRow

public void insertRow(java.lang.String windowId,
                      java.lang.String tableName,
                      int row,
                      java.util.Vector values)
Fügt eine Zeile in die Tabelle ein.


insertRow

public void insertRow(java.lang.String windowId,
                      java.lang.String tabName,
                      java.lang.String tableName,
                      java.util.Vector values)
Fügt eine Zeile der Tabelle am Ende hinzu.


insertRow

public void insertRow(java.lang.String windowId,
                      java.lang.String tabName,
                      java.lang.String tableName,
                      int row,
                      java.util.Vector values)
Fügt eine Zeile in die Tabelle ein.


deleteRow

public void deleteRow(java.lang.String windowId,
                      java.lang.String tableName)
Löscht die selektierte Zeile aus der Tabelle.


deleteRow

public void deleteRow(java.lang.String windowId,
                      java.lang.String tabName,
                      java.lang.String tableName)
Löscht die selektierte Zeile aus der Tabelle.


deleteRow

public void deleteRow(java.lang.String windowId,
                      java.lang.String tableName,
                      int row)
Löscht die angegebene Zeile aus der Tabelle.


deleteRow

public void deleteRow(java.lang.String windowId,
                      java.lang.String tabName,
                      java.lang.String tableName,
                      int row)
Löscht die angegebene Zeile aus der Tabelle.


setTableValues

public void setTableValues(java.lang.String windowId,
                           java.lang.String tableName,
                           java.util.Vector values)
Füllt eine Tabelle mit neuen Daten (Vector von Vectoren).


setTableValues

public void setTableValues(java.lang.String windowId,
                           java.lang.String tabName,
                           java.lang.String tableName,
                           java.util.Vector data)
Füllt eine Tabelle mit neuen Daten (Vector von Vectoren).


showMessage

public void showMessage(java.lang.String title,
                        java.lang.String type,
                        java.lang.String message)
Einfache Benachrichtigung an den Benutzer (nur Button OK).

Parameters:
title - Titel der Nachricht
type - Art der Nachricht: Error, Info, Warn, Ask
message - Text der Nachricht.

showMessage

public void showMessage(java.lang.String windowId,
                        java.lang.String name,
                        java.lang.String title,
                        java.lang.String type,
                        java.lang.String message,
                        java.lang.String[] buttons,
                        java.lang.String[] actionCommands)
Wahl einer Option durch den Benutzer mit Auslösen einer entsprechenden Nachricht.

Es wird eine MessageBox angezeigt, die die mit "buttons" definierten Optionen zur Auswahl anbietet.
In "actionCommands" ist eine gleich große Anzahl von eindeutigen Nachrichten zu hinterlegen, die den "buttons" entsprechen.
Es wird ein Event GuiMessageBoxEvent mit dem ParentWindow und dem Namen der MessageBox generiert. Das ActionCommand dieser Nachricht entspricht der vom Benutzer gewählten Aktion.
Wenn der Benutzer die ControlBox angeklickt, wird bei GuiMessageBoxEvent als ActionCommand "CANCEL" geliefert.

Parameters:
windowId - des Parent Windows; wenn null, erhält das ParentWindow den Namen "MessageBox" mit der WindowId "-1".
name - der Name der Messagebox; dieser wird vom Client zur Identifikation zurückgeliefert.
title - Titel der Nachricht
type - Art der Nachricht: Error, Info, Warn, Ask
message - Text der Nachricht.
buttons - Menge der Wahlmöglichkeiten durch den Benutzer
actionCommands - ActionCommands für die Buttons

addTreeNode

public void addTreeNode(java.lang.String windowId,
                        java.lang.String title)
Fügt dem Tree des Fensters einen Knoten hinzu. Der Knoten wird dem zuletzt aktivierten Knoten hinzugefügt.


addTreeNode

public void addTreeNode(java.lang.String windowId,
                        java.lang.String title,
                        java.lang.String name)
Fügt dem Tree des Fensters einen Knoten mit einem speziellen Namen hinzu. Der Knoten wird dem zuletzt aktivierten Knoten hinzugefügt. Name darf auch null sein.


addTreeNode

public void addTreeNode(java.lang.String windowId,
                        java.lang.String title,
                        java.lang.String name,
                        java.lang.String filename)
Fügt dem Tree des Fensters einen Knoten mit einem speziellen Namen hinzu. Es wird ein Dateiname für eine Gui-Spezifikation angegeben, die die rechte Komponente eines Split-Panels ergeben soll (Navigator-Pattern). Dieses Panel wird erst dann angezeigt, wenn der Knoten selektiert wird.
Der Knoten wird dem zuletzt aktivierten Knoten hinzugefügt.

See Also:
setSelectedNode(java.lang.String, java.lang.String)

setSelectedNode

public void setSelectedNode(java.lang.String windowId,
                            java.lang.String path)
Setzt den selektierten Konten im Baum.

Parameters:
path - Pfad zum Knoten in Punkt-Notation: "root.myFolder.myNode".

removeTreeNode

public void removeTreeNode(java.lang.String windowId)
Löscht den selektierten Knoten des Baums; es wird die Knoten selekiert, der auf den gelöschten folgt.


getDatasetValues

public void getDatasetValues(java.lang.String windowId)
Liefert den Inhalt des Fensters als Dataset.


setDatasetValues

public void setDatasetValues(java.lang.String windowId,
                             JDataSet ds)